Historie

  • 1936

    Gründung der Firma durch Franz Wittmann.

  • 1936 bis 1981

    Es werden erste Zimmererarbeiten durchgeführt und ein Sägewerk gebaut, um auch angeliefertes Holz verarbeiten zu können.

  • 1981

    Übergabe der Firma von Franz Wittmann sen. an Franz Wittmann jun.

  • 1986

    Plötzlicher Tod von Franz Wittmann jun.

  • 1986 bis 1994

    Die Firma wird von Frau Luise Wittmann & Josef Baumgartl weitergeführt.

  • 1994

    Der Sohn Robert Wittmann, gelernter Schreiner und Zimmerermeister, übernimmt mit 25 Jahren den Geschäftsbetrieb.

  • 1996

    Es wird das erste, selbstgefertigte Holzhaus in Gablingen erstellt.

  • 2000

    Das alte Sägewerk wird abgerissen und eine Fertigungshalle für Holzhäuser gebaut.

  • 2001

    Neufirmierung der Firma »Holzbau Wittmann« in die »Augsburger Holzhaus GmbH«. Als Geschäftsführer werden Robert Wittmann und sein Bruder Thomas Wittmann berufen.

  • 2003

    Das erste Passivhaus wird in Hirblingen erstellt.

  • 2004

    Gewinner des Holzbau Innovationspreises für die Erfindung des »SOLDEC«

  • 2010

    Eröffnung des Augsburger Passivhaus Zentrums im neuen Bürogebäude, welches ebenfalls als Passivhaus erstellt wurde.

     

  • 2013

    Mittlerweile 10 Jahre Erfahrung im Passivhausbau. Pro Jahr kommen ca. 20 neue Gebäude im Passivhausstandard dazu.

     

  • 2014

    Unsere Vorfertigung zieht in die neu errichtete Fertigungshalle nach Gablingen.

     

  • 2016

    80-jähriges Firmenjubiläum

Familie Wittmann - Augbsburg -  Hirblingen
_DSC1370
AgHh- 142
AgHh- 135