Raumklima

Ihr Holzhaus – Das Eigenheim mit dem perfekten Wohlfühlklima

Wer sich zum ersten Mal länger in einem Holzhaus aufhält, ist meist überrascht über das angenehme Raumklima, das oft sogar richtig spürbar ist. Dies liegt u.a. daran, dass Holz über seine Zellstruktur Feuchtigkeit aufnehmen kann und so eine natürliche Regulierung des Raumklimas vorgenommen wird. Unsere Konstruktionen sind dabei so gestaltet, dass eine optimale, relative Luftfeuchtigkeit erreicht wird. Zudem bietet ein Holzhaus durch ausgezeichneten Wärmeschutz und Dämmung auch eine hervorragende Nivellierung der Temperatur: Während im Winter die Wärme – bis zum Passivhausstandard machbar – im Holzhaus bleibt, bietet es an heißen Sommertagen angenehme Kühle.

Eine weitere Verbesserung des Raumklimas wird über eine zentrale Lüftungsanlage erreicht, die die verbrauchte Innenluft ständig durch gereinigte Frischluft austauscht. Hierzu werden unsichtbar in den Boden- oder Wandelementen Lüftungskanäle integriert. Eventuell enthaltene Restwärme kann dabei über einen Wärmetauscher wieder aufgefangen werden. Ein perfektes Raumklima mit frischer Luft im gesamten Wohnbereich, ohne jegliche Schimmelprobleme und ohne Verschwendung wertvoller Energie.

Sie wollen es noch behaglicher? Dann ist der Innenausbau mit Massivholz das richtige für Sie – nicht nur am Boden, sondern vielleicht auch für Wand und Decke. Aufgrund seiner geringen Wärmeleitfähigkeit sorgt Holz für einen besonders warmen Oberflächeneindruck und damit für einen noch stärkeren Wohlfühlcharakter.

augsburger_holzhaus_innenausstattung_holz_1
augsburger_holzhaus_innenausstattung_holz_2

Holzhäuser zeichnen sich durch ein gesundes Raumklima aus.